WIR NEHMEN SIE MIT
AUF DIE REISE.


Wir zeigen Ihnen wo es lang geht.
< >

BUSTICKETS

hier können Sie Tickets und Abos bequem online buchen – vom FlashTicket bis zum FahrradAbo.

jetzt online bestellen

FAHRPLÄNE

wissen wann und wo ihr Bus fährt

  • Wir informieren umfassend über Linien, Tarife und Wegenetz, damit Sie so bequem und zeitsparend wie möglich reisen können.

weiterlesen

UNSER FUHRPARK

mit diesen Bussen reisen Sie

  • Wir möchten Ihnen möglichst großen Komfort bieten.
  • Daher fahren wir Sie in gut ausgestatteten Linienbussen.

weiterlesen

NAVIGATION

INFOS & AKTUELLES

» Tickets online bestellen
Liebe Fahrgäste, Ihr könnt wieder ganz no... mehr
» R62: Sperrung in Nottuln (14.07. - 19.07.2018)
Liebe Fahrgäste, ab dem 14.07-19.07.2018 kann die Straße L 525/Daruper St... mehr
» R62: Umleitung in Coesfeld 16.07. - 28.08.2018
Liebe Fahrgäste, aufgrund von Straßensperrungen vom 16.07. bis voraussichtlich zum 28.08.2018, muss au... mehr
» Studenten aufgepasst! Wir suchen Euch!
Studenten - der BWL - der BWL mit ... mehr
» R62: Sperrung der Coesfelder Str. in Darup
Liebe Fahrgäste, auf Grund von Baumaßnahmen wird die Coesfelder Straße i... mehr
» RB10: Sperrung des Bahnhofs in Bad Bentheim
Liebe Fahrgäste, auch wenn wir nur eine Taxibus Linie in Bad B... mehr
» Kfz-Mechatroniker gesucht!
Wir suchen für unsere Werkstatt einen Kfz-Mechatroniker o... mehr
» Linie 174: Baustelle in der Ochtruper Innenstadt ab dem 20.03.2018
Sehr geehrte Fahrgäste, die bereits bestehende Einbahnstraßenregelung im Ortskern von Oc... mehr

Datenschutzerklärung

Herzlichen Willkommen auf unserer Internetseite. Wir freuen uns, dass Du unsere Seite gefunden hast. Da uns der Umgang mit Deinen persönlichen Daten besonders wichtig ist, möchten wir Dich auf dieser Unterseite über die Verwendung von Daten ausführlich informieren. Natürlich musst Du nicht alles lesen: Du kannst unsere Datenschutzerklärung auch als Nachschlagewerk benutzen und nur die Abschnitte lesen, die für Dich relevant sind.

Vorab noch ein kleiner Hinweis: Im u. a. Text befindet sich des Öfteren der Satzteil „…, wende dich einfach an uns/ einen unserer Mitarbeiter.“. Natürlich hat nicht jeder unserer Mitarbeiter Zugriff auf Deine persönlichen Daten. Aber jeder unserer Mitarbeiter in der Verwaltung kann dafür sorgen, dass wir Deinem Wunsch unverzüglich nachgehen.**

Um direkt Kontakt mit uns aufzunehmen, melde dich einfach bei den unter Punkt 12 genannten Kontaktdaten.

1. Erfassung von Daten


Unsere Internetseite erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die

(1) verwendeten Browsertypen und Versionen,
(2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem,
(3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer),
(4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden,
(5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite,
(6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse),
(7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und
(8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen können wir keine Rückschlüsse auf die betroffene Person ziehen. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um

(1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern,
(2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren,
(3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie
(4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen

Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch uns daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

2. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten


Die Bereitstellung personenbezogener Daten und deren Weiterverarbeitung unsererseits ist zum Teil gesetzlich vorgeschrieben (z.B. Steuervorschriften) oder können sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner bei Vertragsabschluss) ergeben.
Ein gutes Beispiel wäre der Vertragsabschluss zwischen uns und einem Kunden, der ein Ticket-Abo bei uns bestellen möchte. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte.

Falls Du wissen möchtest, ob wir aus o. g. Gründen bereits im Besitz Deiner personenbezogenen Daten sind oder falls Du dich einfach vorab informieren möchtest, dann wende Dich einfach an per E-Mail, Brief oder telefonisch an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten. Wir werden Dir auf Wunsch erklären, ob und warum wir Deine personenbezogenen Daten benötigen (vertraglich oder gesetzlich) und was die Folgen einer Nichtbereitstellung der Daten wären.

3. Datenverwendung bei Anmeldung zum E-Mail-Newsletter


Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Dir angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (Beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).

Weiterhin erheben und speichern wir die Information, welche E-Mail-Newsletter an Dich verschickt werden, ob Du diese geöffnet und einen Link in dem Newsletter angeklickt hast sowie die Tatsache, ob auf den Newsletter sonst wie reagiert wurde (z.B. (automatische) Antwort oder fehlende Zustellbarkeit) (im folgenden "Newsletterdaten").

Die Newsletterdaten werden genutzt, um festzustellen, ob unsere Newsletter auf Dein Interesse stoßen und wie wir diese ggf. individueller gestalten können, um Deinen mutmaßlichen Interessen und Bedürfnissen besser zu genügen.

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail Adresse erfolgt, setzen wir das "double-opt-in" Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Einwilligung zur Speicherung Deiner persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand kannst Du jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem kannst Du uns Deinen entsprechenden Wunsch über die am Ende dieses Dokuments angegebene Kontaktmöglichkeiten mitteilen.

Auftragsdatenverarbeitung
Wir haben mit unserem eMail-Marketing-Dienstleister Klick-Tipp einen Vertrag über das Verfahren zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. Dadurch wird sichergestellt, dass sich unser Dienstleister beim Versand des Newsletters in allen Punkten an die strengen Vorgaben des deutschen Datenschutzrechts hält. Dadurch ist auch sichergestellt, dass Deine Daten nur innerhalb der EU mit einem hohen Schutzniveau gespeichert werden. Eine Speicherung Deiner Daten auf Servern außerhalb der EU findet nicht statt.

4. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite


Unsere Internetseite enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen. Sofern Du per E-Mail oder über unser Kontaktformular den Kontakt mit uns aufnimmst, werden Deine übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Es versteht sich von selbst, dass Du uns somit auf freiwilliger Basis Deine personenbezogenen Daten übermittelt hast. Diese werden für die weitere Bearbeitung Deiner Anfrage oder für eine Kontaktaufnahme zu Dir gespeichert. Es erfolgt selbstverständlich keine Weitergabe an Dritte.

5. Verwendung von Cookies


Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Deines Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Deinem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Mal wiederzuerkennen (persistente Cookies). Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass Du über das Setzen von Cookies informiert wirst und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen kannst. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

6. Einsatz von Google Analytics zur Webanalyse


Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysendienst der Google Inc. (www.google.de). Google Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstatten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens üben Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Du kannst die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dipage/gaoptout?hl=de.

7. Facebook


Facebook stellt Werbetreibenden Berichte über die Arten von Personen, die ihre Werbeanzeigen sehen, und über den Erfolg ihrer Anzeigen bereit, aber es teilt keine Informationen, die dich persönlich identifizieren (Informationen wie deinen Namen oder deine E-Mail-Adresse, die für sich genommen verwendet werden können, um dich zu kontaktieren oder zu identifizieren), außer du hast vorab deine Erlaubnis dazu gegeben.

Des Weiteren stellt Facebook Werbetreibenden beispielsweise allgemeine demografische und interessenbezogene Informationen bereit (z. B. dass eine Werbeanzeige von einer Frau im Alter zwischen 25 und 34 Jahren, die in Madrid lebt und sich für Software Engineering interessiert, angesehen wurde), um ihnen zu helfen, ihr Publikum besser zu verstehen. Zudem bestätigt die soziale Plattform einem Werbetreibenden, welche Facebook-Werbeanzeigen dich dazu veranlasst haben, einen Kauf zu tätigen oder eine Handlung durchzuführen.

Wir gehören zu den Unternehmen, die eine Fanpage bei Facebook nutzen und so auch Werbung betreiben. Wenn du nicht möchtest, dass Facebook die oben genannten Informationen an uns oder andere Werbetreibende weitergibt, dann kannst du das ganz einfach in deinen Werbeanzeigen-Einstellungen anpassen:

Wenn du ein registrierter Facebook-Nutzer bist, gilt deine Auswahl für deinen Browser oder dein Gerät auf allen deinen Geräten. Bist du kein registrierter Facebook-Nutzer, musst du diese Auswahl für jeden Browser oder jedes Gerät treffen.

Über deinen Browser
Im Bereich der nutzungsbasierten Online-Werbung hält Facebook sich an die von der Digital Advertising Alliance, der Digital Advertising Alliance of Canada und der European Interactive Digital Advertising Alliance erstellten Richtlinien zur Selbstkontrolle. Du kannst diese für alle teilnehmenden Unternehmen über diese Seiten abbestellen.

Über dein Gerät
Auf deinem iPhone, iPad oder Android-Gerät kannst du über die Geräteeinstellungen festlegen, ob dir online interessenbezogene Werbeanzeigen von Facebook und anderen Unternehmen angezeigt werden.

Auf deinem iPhone oder iPad:

Gehe zu „Einstellungen“
Tippe auf „Datenschutz“
Tippe auf „Werbung“ und aktiviere „Kein Ad Tracking“


Auf Geräten mit Android (Version 2.2 und höher) und Google Play Services (Version 4.0 und höher):

Gehe zu „Google Einstellungen“
Tippe auf „Werbeanzeigen“
Tippe auf „Interessenbezogene Anzeigen deaktivieren“ und dann auf „OK“


Weitere Informationen zu der Nutzung persönlicher Daten auf Facebook, findest du in der Datenschutzerklärung von Facebook: https://www.facebook.com/privacy/explanation

8. Unser Online-Shop/Unsere Veelker App

§ 1 Informationen zum Verantwortlichen und dem Datenschutzbeauftragten
(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung des Online-Vertriebssystems für den WestfalenTarif (OVS) der Veelker GmbH & Co. KG. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, also z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen oder Ihr Nutzerverhalten von Webseiten.
(2) Datenschutzrechtlich verantwortlich ist die Veelker GmbH & Co. KG, Am Langenhorster Bahnhof 24, 48607 Ochtrup. Der bestellte Datenschutzbeauftragte der Veelkr GmbH & Co. KG ist Herr Sven Schulter. Für Fragen und Anregungen zum Datenschutz können Sie eine E-Mal an datenschutz@veelker.de schreiben.

§ 2 Informationen über die Zwecke und den Umfang der Verarbeitung und die Empfänger personenbezogener Daten
(1) Wir verarbeiten die von Dur angegeben personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

• Durchführung und Erfüllung des Nutzungsvertrags hinsichtlich des OVS und der Kaufverträge über Mobile Tickets und Onlinetickets, hierbei insbesondere zur Bereitstellung des jeweils gewählten Tickets, Abrechnung des zu zahlenden Fahrpreises, Überprüfung Ihrer Bonität, Abwicklung von Zahlungen
• Authentifizierung Deiner Person und Prüfung Ihrer Geschäftsfähigkeit
• Prüfung der angegebenen Zahlungsdaten (insbesondere im Hinblick auf Ihre Bonität)


Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten sind Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO (Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrages sowie zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen) sowie Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen im Hinblick auf die notwendige Konsultation von und Datenaustausch mit Auskunfteien (SCHUFA Holding AG) zur Ermittlung von Bonitätsrisiken).
Zu diesen Zwecken werden folgende personenbezogene Daten von der Veelker GmbH & Co. KG erhoben:

• Name und Vorname des Nutzers
• Name und Vorname des Fahrgastes (falls vom Nutzer abweichend)
• E-Mail-Adresse des Nutzers
• Geburtsdatum des Nutzers
• Geburtsdatum des Fahrgasts (falls vom Nutzer abweichend)
• gewünschtes Bezahlverfahren
• Vollständige Adresse (bei SEPA-Lastschriftverfahren)
• Bankverbindung mit IBAN (bei SEPA-Lastschriftverfahren)
• Kreditkartendaten (bei Kreditkartenzahlverfahren)
• Standort des Nutzers (bei Verbindungsauskunft und aktivierter Ortungsfunktion)

(2) Wir geben Deine personenbezogenen Daten an folgende Empfänger weiter:
• SYSTEMTECHNIK GmbH, Wielandstraße 12, 99610 Sömmerda
• LogPay Financial Services GmbH, Schwalbacher Straße 72, 65760 Eschborn
• SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden.
• Kreditkarten-Acquirer

§ 3 Speicherdauer
Wir bewahren Deine personenbezogenen Daten grundsätzlich nur so lange auf, wie es für die Zwecke, für die sie gemäß dieser Datenschutzerklärung (vgl. § 2 Abs. 1) erhoben wurden, erforderlich ist. Es kann jedoch vorkommen, dass wir gesetzlich verpflichtet sind, bestimmte Daten über einen längeren Zeitraum zu speichern. In diesem Fall tragen wir dafür Sorge, dass Deine personenbezogenen Daten über den gesamten Zeitraum gemäß dieser Datenschutzerklärung behandelt werden.

§ 4 Ihre Rechte
(1) Du hast das Recht, von uns jederzeit kostenfrei Auskunft zu verlangen über die zu Dir bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, sowie zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die diese personenbezogenen Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung.
(2) Du hast weiterhin das Recht, von und jederzeit Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu verlangen. Zudem steht Dir das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.
(3) Du hast außerdem das Recht, jederzeit der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen.
(4) Wenn Du uns eine Einwilligung zur Nutzung von personenbezogenen Daten erteilt hast, kannst Du diese jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen.
(5) Sofern Du die vorstehenden Rechte geltend machen möchtest, wende Dich bitte per E-Mail an info@veelker.de oder schriftlich an die unter § 1 Abs. 2 genannte Adresse.
(6) Du hast weiterhin das Recht, jederzeit gegen einzelne Verarbeitungen bei der für Dich zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen: Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf, Tel: 0211/38420-0, Fax: 0211/38424-10, E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de.

§ 5 Datensicherheit
Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Deiner personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst.

§ 6 Jugendschutz
Aus Jugendschutzgründen benötigen wir Dein Geburtsdatum. Dieses fragen wir ab bei der Registrierung für das OVS, da sich die Nutzung des OVS grundsätzlich an voll geschäftsfähige Personen richtet. Beschränkt geschäftsfähige Personen können mit Einwilligung des gesetzlichen Vertreters lediglich über das Zahlverfahren Prepaid am OVS-Service teilnehmen.

9. Aktualisierung/Löschung Ihrer persönlichen Daten

Du hast jederzeit die Möglichkeit, die uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten zu überprüfen, zu ändern oder zu löschen, indem Du uns eine E-Mail an info@veelker.de schickst. Wenn Du Kunde bei uns bist, kannst Du dort auch den Empfang weiterer Informationen für die Zukunft ausschließen.

Ebenso hast Du das Recht, einmal erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

Wir speichern generell personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der zu Erreichung des Speicherzwecks erforderlich oder vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen Gesetzesgeber vorgesehen ist.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine von Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

10. Ihre Rechte


Jede Person, die Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben hat, besitzt generell das Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Wenn Du dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen möchtest, kannst Du dich hierzu jederzeit an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu ihr gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Wenn Du das Recht auf Auskunft in Anspruch nehmen möchtest, wende Dich einfach an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen unserer Mitarbeiter.

Ferner kannst Du folgenden Informationen erhalten:

  • Die Verarbeitungszwecke
  • Die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
  • Die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen
  • Falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
  • Das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkungen der Verarbeitung
  • Das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
  • Wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten
  • Das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person

    Des Weiteren steht Dir ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht Dir im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.

Möchtest Du das Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kannst Du dich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder an einen unserer Mitarbeiter wenden.

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

  • Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
  • Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. A DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  • Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
  • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

    Sofern einer der oben genannten Gründe auf Dich zutrifft und Du die Löschung von Deinen personenbezogenen Daten veranlassen möchtest, wende Dich einfach an unseren Datenschutzbeauftragten oder an einen unserer Mitarbeiter.

Wurden sich in unserem Besitz befindende personenbezogene Daten öffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DSGVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so treffen wir, unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten, angemessene Maßnahmen um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten, zu deren Kopien oder deren Replikationen verlangt hat. Natürlich geschieht dieses immer unter der Voraussetzung, dass eine weitere Verarbeitung gesetzlich sowie vertraglich nicht erforderlich ist. Unser Datenschutzverantwortlicher oder ein anderer Mitarbeiter wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.

Jede von der Verarbeitung personenbezogenen Daten betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wen eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
  • Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

    Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und Du die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei uns gespeichert sind, verlangen möchtest, kannst Du dich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder an einen unserer Mitarbeiter wenden. Die Einschränkung der Verarbeitung wird daraufhin sofort veranlasst.

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, die sie betreffenden und von Ihr einem Verantwortlichen bereitgestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Andere schon im Besitz der o. g. Daten Verantwortliche dürfen diese Übermittlung nicht behindern, sofern:

  • die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 2 lit.b DSGVO beruht
  • die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt,
  • sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.

    Ferner kann die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DSGVO das Recht erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

Wenn Du von dem Recht auf Datenübertragbarkeit Gebrauch machen willst, kannst Du dich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder unsere Mitarbeiter wenden.

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Im Falle eines solchen Widerspruchs verarbeiten wir die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen. Weitere Gründe für eine Fortsetzung der Verarbeitung unsererseits sind die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Verarbeiten wir Deine personenbezogenen Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hast Du das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Bei einem solchen Widerspruch Deinerseits werden wir deine personenbezogenen Daten nicht mehr für den o. g. Zweck verarbeiten.

Zudem hast Du das Recht, aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, gegen die deiner Person betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei uns zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DSGVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.
Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kannst Du dich an uns wenden. Es steht Dir ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, dein Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben.

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung (einschließlich Profiling) beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Sofern die Entscheidung

(1) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder
(2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder
(3) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.

Ist die Entscheidung

(1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns erforderlich oder
(2) erfolgt sie mit Ihrer ausdrücklicher Einwilligung,

treffen wir angemessene Maßnahmen, um Ihre Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren.

Möchtest Du Deine Rechte mit Bezug auf automatisierte Entscheidungen geltend machen, kannst Du Dich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder an unsere Mitarbeiter wenden.

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

Möchtest Du Dein Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kannst Du dich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzverantwortlichen oder an unseren Datenschutzbeauftragten oder an einen unserer anderen Mitarbeiter wenden.

11. Rechtsgrundlage der Verarbeitung


Art. 6 abs. 1 lit. a DSVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Dies ist zum Beispiel bei Verarbeitungsvorgängen der Fall, die für eine Lieferung von etwaigen Leistungen oder Gegenleistungen notwendig sind.
Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung, durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lt. C DSGVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 Abs.1 lit. d DSGVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen.

12. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden


Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.

13. Ihr Ansprechpartner im Thema Datenschutz


Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Deiner personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wende Dich bitte direkt an:

Veelker GmbH & Co. KG/ Reisedienst Veelker GmbH & Co. KG
Am Langenhorster Bahnhof 24
48607 Ochtrup

Tel.: 02553 9338-0
Fax.: 02553 9338-17
E-Mail: info@veelker.de

Unser Datenschutzbeauftragter:

Sven Schulter
LSR IT-Beratung GmbH
Brockdorfer Esch 1
49393 Lohne

E-Mail: datenschutz@veelker.de

Stellenangebote

Wir freuen uns, wenn Sie zu unserem Team gehören möchten. An dieser Stelle schreiben wir aktuelle Stellenangebote aus und freuen uns auf Ihre Bewerbung.

mehr

Das Wegenetz

Damit Sie ihre Reiseroute optimal planen können, stellen wir Ihnen hier noch einmal unser Wege- und Tarifzonennetz dar.

mehr

Mobilitätsgarantie

Erfahren Sie mehr über Ihr Recht bei Abfahrtsverspätungen von mehr als 20 Minuten im VGM-Bereich.

mehr

Buswerbung

Nutzen Sie Verkehrswerbung als eindrucksvolle Werbefläche für Ihr Unternehmen. Unsere Busse haben sich als hervorragende Werbeplattform erwiesen.

mehr

Suchanfrage

Bitte geben Sie hier Ihren Suchbegriff ein